Nach dem souveränen 3:0-Heimerfolg in der Landesliga gegen den BSV Kickers Emden steht am Gründonnerstag (13.04.) um 20 Uhr das Viertelfinale im Bezirkspokal auf dem Programm. Die erste Mannschaft ist beim Bezirksliga-Dritten SV Wilhelmshaven zu Gast. Der SV Hansa setzt einen Fanbus ein, der um 18 Uhr startet.

Letztes Jahr kamen die Wilhelmshavener auch noch als Landesligist daher. In dieser Spielzeit ist man noch im (Wieder)Aufstiegsrennen, doch derzeit belegt die Mannschaft vom Jadebusen nur den dritten Rang mit bereits 13 Zählern Rückstand auf den Tabellenführer Heidmühler FC. Jedoch haben die Rot-Gelben noch zwei Partien weniger ausgetragen.

Die Friesoyther haben nach sehr langer Durststrecke wieder ein Erfolgserlebnis feiern dürfen. Gegen Kickers Emden gewannen die Hanseaten im Hansastadion mit 3:0. Davor gab es insgesamt elf Spiele ohne Sieg. Daher möchte das Team von Hammad El-Arab das neue Selbstvertrauen und den neuen Schwung mit ins das Pokalspiel nehmen.

Es geht immerhin um den Einzug ins Halbfinale. Der nächste Gegner wird aus der der Partie der Bezirksligisten Blau-Weiß Dörpen und Blau-Weiß Hollage ermittelt. Der SVW, der bereits in der Regionalliga zuhause war und mit dem Jadestadion über eines der schönsten Stadien in Norddeutschland verfügt, konnte sich in den bisherigen Pokalpartien souverän durchsetzen.

Gegen Gödens (6:0) und Burhafe (4:0) gab es klare Siege. Auch den jetzigen Spitzenreiter der Bezirksliga II, den Heidmühler FC, konnten die Wilhelmshavener mit 4:2 bezwingen. Im Achtelfinale schlugen sie dann den Landesligisten VfL Wildeshausen mit 1:0. Hansa hingegen hatte in der ersten Runde freilos. Im zweiten Spiel gewannen die Grün-Weißen im Stadtduell gegen den SV Thüle mit 4:0, ehe Ofenerdiek mit 5:1 und Strudden mit 3:0 besiegt wurden.

In der vergagenen Spielzeit spielten beide Teams in der Landesliga zweimal gegeneinandern und zweimal gab es ein Remis. Das Hinspiel endete trotz langer Führung für Hansa mit 1:1. Im Rückspiel mussten sich beide Teams im Jadestadion mit einem 0:0 zufrieden geben.

Der SV Hansa setzt für das Bezirkspokalspiel einen Fanbus ein. Der startet um 18 Uhr auf dem Parkplatz des Dänischen Bettenlagers in Friesoythe. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 24
  • 1

Trikotsponsor

Hansa auf Facebook

Dauerkarte bestellen!