Bereits am Dienstag (08.05.) steht das nächste Spiel der ersten Herrenmannschaft im Abstiegskampf der Landesliga auf dem Programm. Um 20 Uhr sind die Hanseaten beim BSV Kickers Emden zu Gast, nachdem die Partie aufgrund des defekten Flutlichts im Ostfriesland-Stadion abgesagt werden musste. Diesmal findet die Begegnung definitiv statt.

Emden hat sich in den letzten Wochen in der Tabelle nach oben gearbeitet und kann unter gewissen Umständen sogar noch ganz oben anklopfen, sofern die Nachholspiele erfolgreich bestritten werden. Zuletzt gab es jedoch trotz zweimalige Führung nur ein 3:3. beim TV Dinklage. Davor verlor Kickers gegen Bad Rothenfelde mit 0:2. Die Punkte fehlen womöglich in der Endabrechnung, um den VfL Oythe noch zu gefährden.

Für die Friesoyther läuft es derzeit - trotz Platz 14 - gut. In den vergangenen vier Partien gab es zehn Punkte und ein Torverhältnis von 10:0. Der Anschluss an die Nichtabstiegsplätze ist hergestellt, doch nachlassen darf das Team von Hammad El-Arab nicht, denn die Konkurrenz punktet zurzeit ebenfalls, sodass es wohl ein ganz enges Saisonfinale um die begehrten Landesligaplätze geben wird. Zumal viele der Mannschaften noch in direkten Duellen aufeinandertreffen.

Die Bilanz der beiden Mannschaften gegeneinander spricht für Hansa. In fünf Spielen gab es drei Siege, ein Remis und eine Niederlage für die Grün-Weißen. Die letzten drei Begegnungen konnten die Friesoyther gewinnen. Am ersten Spieltag in der Hinrunde hieß es 2:0 zum Saisonauftakt. In der vergangenen Spielzeit gab es zuhause einen 3:0-Erfolg und in Emden in einer denkwürdigen Partie einen 4:3-Auswärtssieg.

Diese Serie möchten die Hanseaten natürlich aufrechterhalten. Das Personal für diese Aufgabe ändert sich im Vergleich zum 5:0-Sieg gegen den TSV Oldenburg ein wenig. Maxi Werner und David Jahdadic haben ihre Sperren abgesessen und stehen wieder zur Verfügung. Dafür hat der derzeitige Torgarant Nico Gill seine fünfte gelbe Karte gesehen und muss pausieren. Für Denis Bröring und Nicolas Hofmann kommt die Partie noch zu früh. Lukas Ostermann wird auch in Emden zur Verfügung stehen. Er wird bis zum Ende der Saison dabei sein.

 

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 51
  • Simple Item 50
  • Simple Item 49
  • 1
  • 2
  • 3

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Ausrüster

Hansa auf Facebook