Mit dem 3:1-Heimsieg gegen TuRa 07 Westrhauderfehn hat die erste Herrenmannschaft zunächst einmal den Sprung aus der Abstiegszone geschafft und den SV Bevern sowie den SV Holthausen/Biene (0:2 in Emden verloren) überholt. Der Sieg der Hanseaten hätte durchaus höher ausfallen und war nie wirklich gefährdet.

Bereits zu Beginn konnte man sehen, wer das Spiel unbedingt gewinnen wollte. Schon nach zwei Minuten hätte es Elfmeter geben müssen, weil Robert Plichta im Strafraum gehalten wurde. Zum Erstaunen aller im Stadion ließ der Schiedsrichter das Spiel jedoch weiterlaufen. Sieben Minuten später klingelte es dann das erste Mal im TuRa-Tor. Nach einer Ecke von Plichta verlängerte Nico Gill auf Denis Bröring (Foto), der zum 1:0 traf.

Danach ließen die Friesoyther nicht locker und drängten auf den zweiten Treffer, der vier Minuten später fiel. Nico Gill setzte sich gleich gegen zwei Abwehrspieler der Gäste durch und schoss das 2:0 (13.). Mit der Führung im Rücken agierten die Grün-Weißen selbstbewusst und dominant, sodass Westrhauderfehn überhaupt nicht zur Entfaltung kommen konnte. Drei Minuten vor der Pause erhöhte Robert Plichta auf 3:0 (42.). Er verwertete eine schnelle Kombination über Janek Siderkiewicz und Nermin Becovic.

In der zweiten Hälfte plätscherte die Partie etwas dahin. TuRa konnte keine Akzente setzen, doch Hansa verpasste es, das vierte Tor und die endgültige Entscheidung herbeizuführen. So vergaben der eingewechselte David Jahdadic, Robert Plichta und Lukas Ostermann Chancen zum 4:0. In der 90. Minute traf TuRa dann noch zum 1:3. Danach war die Partie gelaufen.

Mit dem Sieg haben die Friesoyther nun 35 Punkte auf dem Konto und stehen auf Platz elf. Dahinter platziert ist der SV Bevern mit einem Spiel weniger bei gleicher Punktzahl. Am kommenden Mittwoch (23.05.) spielen beide Teams im Landkreis-Derby direkt gegeneinander. Anstoß ist um 19:30 Uhr in Bevern.

Hansa. Hackstette - Thomes, Thoben (C)n Bröring, Ruiz Cano, Werner (82. Khaled), Siderkiewicz, Becovic, Gill (73. Ostermann), Plichta, Moussa (54. Jahdadic)

Tore: 1:0 Bröring (9.), 2:0 Gill (13.), 3:0 Plichta (42.), 3:1 de Buhr (90.)

Nächstes Spiel: Mittwoch, 23.05. um 19:30 Uhr beim SV Bevern

 

 

 

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 42
  • Simple Item 43
  • Simple Item 41
  • 1
  • 2
  • 3

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa auf Facebook