Zum Abschluss der Landesliga-Saison 2017/18 gab es für die erste Herrenmannschaft einen 3:1-Heimsieg gegen den bereits abgestiegenen Heidmühler FC. Gerrit Thomes sorgte mit einem Doppelpack in der ersten Hälfte für eine 2:0-Führung. Lukas Ostermann erhöhte auf 3:0, während die Gäste im Laufe der zweiten Hälfte zum 1:3 kamen. 

Damit beenden die Hanseaten die Saison auf Platz zehn. In einem Spiel, in dem es für beide Teams um nichts mehr ging, wollten die Grün-Weißen sich für die 0:3-Hinspielpleite in Heidmühle revanchieren. Das gelang. Der Sieg der Hausherren war nie gefährdet. Kurz nach der Pause - als das 3:0 fiel - war die Partie entschieden. Es folgten weitere Möglichkeiten, doch der letzte Wille zu weiteren Toren fehlte ein wenig.

Nach der Partie ging die große Saisonabschlussfeier los. Mit Nico Gill, Nermin Becovic, Trung Pham, Ali Khaled, Felix Tönnies und David Schiller wurden sechs Spieler verabschiedet. Bis in die frühen Morgenstunden dauerte die Feier an.

Hansa: Hackstette - Thomes, Thoben (C), Hofmann, Jahdadic, Gudiel Garcia (60. Pham), Siderkiewicz, Becovic, Moussa (60. Khaled), Gill, Ostermann (72. Schiller)

Tore: 1:0, 2:0 Thomes (22., 44.), 3:0 Ostermann (48.), 3:1 El-Ali (60.)

 

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa auf Facebook