Hammad El-Arab, Trainer der ersten Herrenmannschaft des SV Hansa, wird nach der Saison 2019/20 nicht weiter machen. Unterschiedliche Auffassungen haben zu dem Entschluss geführt. Im Sommer 2020 hat El-Arab dann insgesamt sieben Jahren als Cheftrainer an der Seitenlinie gestanden.


Nach der Vizemeisterschaft im ersten Jahr schaffte er 2015 den Aufstieg in die Landesliga. Vier Jahre spielte Hansa in dieser Spielklasse. Derzeit steht das Team auf Platz eins in der Bezirksliga. Somit geht die Zeit des 37-Jährigen als die erfolgreichste in die Vereinsgeschichte des SV Hansa ein.

Der SV Hansa Friesoythe bedankt für die erfolgreiche und tolle Zeit und wünscht Hammad El-Arab alles Gute für die Zukunft.

Trikotsponsor

Spenden für die Kabinensanierung
Hansa-Videos von Sporttotal
Vereinskollektion SV Hansa