Die erste Herrenmannschaft des SV Hansa will die starken und erfolgreichen Auftritte auf fremden Plätzen auch am Sonntag (31.03.) in Bad Rothenfelde fortsetzen. In den letzten sechs Auswärtsspielen gab es fünf Siege gab es fünf Siege und ein Unentschieden. Diese Serie soll auch beim derzeitigen Schlusslicht der Liga ausgebaut werden.

Am Ende hieß es wie im Hinspiel 2:2 gegen GW Firrel. Doch nach dem Heimspiel gegen die Ostfriesen war eine gewisse Enttäuschung bei der Mannschaft und den Hansa-Fans zu erkennen. Denn trotz vieler guter Tormöglichkeiten gab es nur einen Zähler. Zwei Mal führten die Grün-Weißen aus Friesoythe doch zwei Mal konnte Firrel ausgleichen.

In den bisherigen acht Heimspielen im Hansastadion gab es für die erste Herrenmannschaft drei Siege, ein Remis und vier Niederlagen. Da es zurzeit fast ausschließlich auswärts gut läuft, soll auch zuhause wieder ein Heimsieg her. Dazu kommt am Sonntag (24.03.) um 15 Uhr GW Firrel nach Friesoythe. Das Hinspiele endete in einem umkämpften Spiel 2:2.

Auswärts bleibt die erste Herrenmannschaft des SV Hansa derzeit auf Erfolgskurs! Wie schon im ersten Spiel des Jahres 2019 gab es beim SV GW Mühlen ebenfalls einen 1:0-Auswärtssieg! Das Tor des Tages in einer durch den tiefen Platz von vielen Ungenauigkeiten geprägten Partie erzielte Andre Jaedtke (Foto) in der 57. Spielminute!

Ob das Landesliga-Auswärtsspiel der ersten Herrenmannschaft beim SV GW Mühlen am Sonntag (17.03.) um 15 Uhr angepfiffen wird, entscheidet sich am Samstag. Das Wetter hat ja schon für einige Spielausfälle am Wochenende gesorgt. Wenn denn gespielt werden sollte, wollen die Hanseaten gerne ihre starke Auswärtsserie ausbauen.

Hobbyturnier am 22.06.


Sichtungstraining 2019/20

 

  • Simple Item 52
  • Simple Item 51
  • Simple Item 50
  • 1
  • 2
  • 3

Trikotsponsor

Vereinskollektion SV Hansa