2. Herren

Die zweite Herrenmannschaft hat das Auswärtsspiel beim Stadtrivalen BV Neuscharrel mit 3:1 gewonnen. Zunächst gingen die Gastgeber aus Neuscharrel in Führung, doch Jonathan Menzen und Simon Bickschlag drehten die Partie. Mit 2:1 ging es auch in die Pause. Nach dem Seitenwechsel erhöhte David Render auf 3:1.

Die zweite Herrenmannschaft tritt am Sonntag (17.09.) um 15 Uhr beim Stadtrivalen und Aufsteiger BV Neuscharrel an. Dort spielt ein alter Bekannter. Der langjährige Hanseat Olaf Bock ist in Neuscharrel als Spielertrainer aktiv und führte die Grün-Weißen gleich von der zweiten in die erste Kreisklasse.

Trotz einer 1:0-Halbzeitführung hat die zweite Herrenmannschaft beim Kreisliga-Absteiger SV Peheim mit 1:3 verloren. In Hälfte eins schos David Render die Hanseaten in Führung, doch nach dem Seitenwechsel konnten die Gastgeber aus Peheim die Partie drehen und am Ende durch zwei Elfmeter mit 3:1 gewinnen.

Nach der deutlichen 0:3-Niederlage in Winkum und den verpassten Punkten, die durchaus möglich gewesen wären, spielt die Zweite bereits am Freitag (08.09.) um 19:30 Uhr beim Kreisliga-Absteiger SV Peheim. Die Peheimer sind mit sieben Zählern Tabellennachbar der Hanseaten. Es könnte eine enge Partie werden.

Nach zuletzt sieben Punkten aus drei Spielen musste die Zweite eine 0:3-Niederlage einstecken. Beim 0:3 in Winkum führten die Gastgeber bereits nach 34 Minuten mit 2:0. Nach dem Seitenwechsel versuchten die Friesoyther alles, um heranzukommen, doch die Winkumer ließen kaum etwas zu. In der 76. Minute fiel dann die Entscheidung zum 3:0.

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 42
  • Simple Item 43
  • Simple Item 41
  • 1
  • 2
  • 3

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa auf Facebook