2. Herren

Die zweite Herrenmannschaft hat beim SV Höltinghausen II einen Befreiungsschlag gelandet. Die Hanseaten gewann das Nachholspiel mit 6:0. Jonathan Menzen erzielte dabei drei Treffer. Die anderen Tore gingen auf das Konto on Simon Bickschlag, Alexander Derr und A-Junior Fabian Höhne. Damit verlassen die Friesoythe den ersten Abstiegsplatz.

Nach dem Ausscheiden im Kreispokal am vergangenen Freitag hat die zweite Herrenmannschaft das erste Rückrundenspiel im Jahr 2018 beim BV Bühren mit 0:2 verloren. Mit einem Doppelschlag in der 68. und 73. Minute konnten die Gastgeber die Partie für sich entscheiden. Am kommenden Sonntag geht es für die Hanseaten bei BW Galgenmoor weiter.

Die zweite Herrenmannschaft wird am Freitag (09.03.) in Markhausen das erste Pflichtspiel des Jahres bestreiten. Um 19:30 Uhr geht es im Kreispokal gegen den VfL Markhausen. Bereits am Sonntag steht das nächste Spiel an. Um 12:30 Uhr ist der BV Neuscharrel zu Gast im Hansastadion. Ob die Partie stattfinden kann, ist jedoch noch nicht gesichert.

Die zweite Herrenmannschaft bereitet sich gerade ebenfalls auf die Rückrunde vor. Dabei gab es in der vergangenen Woche zwei Testpartien gegen Kreisligisten. Gegen den SV Bösel spielten die Hanseaten auf dem Kunstrasenplatz in Lastrup 2:2-Unentschieden. Beim SV Petersdorf gab es eine 1:4-Niederlage.

In der Winterpause blicken einige Trainer und Betreuer auf die Hinrunde der Saison 2017/18 zurück und geben einen kurzen Ausblick auf den weiteren Saisonverlauf im Jahr 2018. Bei der zweiten Herrenmannschaft gab es einen großen Umbruch mit insgesamt elf neuen Spielern. Ronny Bensch zieht ein erstes Fazit.

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 42
  • Simple Item 43
  • Simple Item 41
  • 1
  • 2
  • 3

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa auf Facebook