Es läuft die 90. Spielminute im Topspiel zwischen der ersten Mannschaft und dem SC Melle 03. Nach der Führung für die Gäste aus der 54. Minute stand es 0:1. Dann wird Keven Oltmer 18 Meter vor dem Gästetor gefoult. Der Gefoulte tritt selber an und schießt den Ball flach ins Eck zum Ausgleich. Nach 90 intensiven Minuten heißt es dann 1:1-Unentschieden.

In der ersten Hälfte passierte nicht viel. Melle kam durch einen Schuss und der anschließenden Ecke zwei Mal gefährlich vor das Tor. Hansa hatte durch einen Freistoß von Keven Oltmer und einem Schuss von Magnus Schlangen kurz vor der Pause ebenfalls zwei Möglichkeiten.

Nach dem Seitenwechsel fielen dann die Tore. In der 54. bekam Melle einen Fouelfmeter zugsprochen, den Kapitän Rene Heitkamp zum 1:0 verwandelte. Danach investierte Hansa mehr für das Spiel und wurde offensiver. In der 70. Minute segelte ein Eckball von Keven Oltmer direkt ins Tor. Der Schiedsrichter hatte jedoch ein Foulspiel am Meller Keeper gesehen und das Tor abgepfiffen.

Bis zur Schlussminute passierte in dem vor allem taktischen Spiel nicht mehr viel. Dann wurde Keven Oltmer gefoult und traf zum Ausgleich.

Mit dem Remis hat sich an der Tabellenspitze nichts verändert. Melle bleibt Spitzenreiter mit einem Punkt Vorsprung. Hansa hat jedoch zwei Partien weniger absolviert.

Hansa: Wilhelm - Thomes, Thoben (C), Rießelmann (61. Plog), Schlangen, Kaufmann (78. Makangu), Moussa (90. Ruhe), Baumeister, J. Knese (66. Plichta), Siderkiewicz, Oltmer

Tore: 0:1 Heitkamp (54.), 1:1 Oltmer (90.)

Nächstes Spiel: Samstag, 30.04. um 15 Uhr bei GW Mühlen

 

Freiwillige gesucht

Trikotsponsor Erste Herren

Bewegungshaltestellen
Hansa-Videos von Sporttotal