In einer umkämpften Partie zwischen der ersten Herrenmannschaft des SV Hansa und de, VfL Wildeshausen stand es nach 90 Minuten 1:1. Die Friesoyther hatten mehr vom Spiel und eine große Möglichkeit in der 19. Minute als Murat Moussa den Pfosten traf und im Nachschuss den Ball über das Tor schoss.

Die Gäste aus Wildeshausen hingegen wurden einmal nach einer Ecke gefährlich, aber ernsthafte Chancen gab es nicht. Im zweiten Durchgang war dann etwas mehr los.

In der 54. Spielminute versenkte Keven Oltmer einen direkten Freistoß aus ca. 25m zum 1:0. Direkt danach landete ein Eckball von Oltmer direkt auf der Latte. Aus dem Nichts köpfte René Tramitzke nach einer Ecke in der 80. Minute das 1:1.

Am Ende warf Hansa nochmal alles nach vorne, sodass sich in der Nachspielzeit noch zwei große Chancen ergaben. Zuerst köpfte der eingewechselte Kifuta Makangu den Ball aus kurzer Distanz auf den Gästekeeper und im zweiten Versuch scheiterte Kapitän Andre Thoben erneut am Keeper aus Wildeshausen. Dann war die Partie zu Ende.

Hansa: Wilhelm - Schlangen, Thoben (C), Thomes, Ruhe (89. C.Knese), Kaufmann (70. Biakala), Moussa (79. Kifuta), Hoormann, Boungou, Siderkiewicz, Oltmer

Tore: 1:0 Oltmer (54.), 1:1 Tramitzke (80.)

Nächstes Spiel: Freitag, 19.08. um 19:15 Uhr zuhause gegen den SV Holdorf

  • Simple Item 15
  • Simple Item 16
  • 1
  • 2

Trikotsponsor Erste Herren

Bewegungshaltestellen
Hansa-Videos von Sporttotal