Zu Beginn des neuen Jahres finden gleich mehrere Hansa-Hallenevents statt. Der Januar steht nämlich ganz im Zeichen des Hallenfußballs. Gleich drei Turniere werden ausgetragen. Neben der traditionsreichen 36. Friesoyther Stadtmeisterschaft am gibt es zum zweiten Mal den Hansa-Hobby-Hallen-Bums und auch erstmals ein Turnier für A-Juniorenteams.

Am Samstag (11.01.) ab 14 Uhr spielen insgesamt zwölf Hobby- und Betriebsmannschaften um den begehrten Wanderpokal, der von Bürgermeister Sven Stratmann gestiftet wurde. Während und nach dem Turnier ist selbstverständlich für das leibliche Wohl in Form von kalten und warmen Speisen sowie Getränken gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Einen Tag später spielen insgesamt acht Herrenmannschaften um die Friesoyther Stadtmeisterschaft im Hallenfußball. Es wird eine Neuerung geben und zwar werden die beiden Gruppen offiziell ausgeolst und nicht - wie in den vergangenen Jahren üblich - zugeteilt. Die Auslosung findet während des Nichthandballerturniers der HSG Friesoythe am 4. Januar in der Sporthalle Großer Kamp statt. 

Das dritte Hallenturnier am Sonntag, den 26. Januar 2020 ist eines für A-Juniorenteams, der 1. Friesoyther Automobile Cup 2020. Insgesamt zehn Mannschaften treten in zwei Gruppen gegeneinander an. Die Teams kommen aus der Niedersachsen- Landes- und Bezirksliga. Somit ist hochklassiger Jugendfußball garantiert. 

Hier nochmal eine Übersicht:
Samstag, 11.01. ab 14:00 Uhr: 2. Hansa-Hobby-Hallen-Bums
Sonntag, 12.01. ab 13:30 Uhr: 36. Friesoyther Stadtmeisterschaft
Sonntag, 26.01. ab 13:00 Uhr 1. Friesoyther Automobile Cup der A-Junioren

Alle drei Turniere finden in der Sporthalle Großer Kamp in Friesoythe statt!