Durch die Corona-Pandemie konnte der SV Hansa seit Mitte März nur noch wenige Sportarten anbieten. Das soll sich trotz der noch nicht überstandenen Krise zum Teil nach den Sommerferien ändern. Hier gibt es eine Übersicht, welche Sportarten nach den Ferien wieder in den Trainings- und Übungsbetrieb starten und wo es noch nicht möglich ist.


Karate:
Ab 31. August beginnt ein neuer Anfängerkurs (ab 12 Jahre, aber auch gern Erwachsene als Neu- oder Wiedereinsteiger) um 19.30 Uhr, Treffen vor der Halle Gr. Kamp Ost, Voranmeldung nicht nötig!

Badminton: Ab 31. August um 20.30 Uhr wieder Übungsbetrieb in der Halle am Hansaplatz

Tischtennis: Ab 7. September wird wieder mit dem Training begonnen. Erstmal nur im Herrenbereich, also montags, 19.30 Uhr in der Halle am Hansaplatz, Im Jugendbereich soll im Moment noch kein Training stattfinden.

Basketball: Der Trainingsbetrieb läuft nach den Ferien wie gehabt weiter. Informationen, auch für Neueinsteiger bei Alexander Lentz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Triathlon: Der Trainingsbetrieb läuft nach den Ferien wie gehabt weiter. Informationen, auch für Neueinsteiger bei Stefan Deyen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Gymnastik: Die Gruppen „Ladyfitness“, montags ab 19.15 Uhr an der Hansahalle und „Fit ab 55“, donnerstags ab 19.00 Uhr an der Halle Gr. Kamp Ost werden ihre Übungseinheiten draußen absolvieren, solange das Wetter es zulässt. Treffpunkt ist immer an den jeweiligen Hallen. Matten sind weiterhin mitzubringen.

Herrenriege: Die Übungsabende am Freitag, 19.15 Uhr in der Halle am Hansaplatz beginnen am 28.08. wieder. Nähere Infos bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hip Hop Tanzen: Der Trainingsbetrieb mit den Kindern und Jugendlichen kann zur Zeit noch nicht wieder aufgenommen werden. Geplant ist ein Start nach den Herbstferien, je nachdem wie sich das Corona-Geschehen entwickelt.

Schwimmen: Auch hier gilt das gleiche wie für HipHop Tanzen. Es muss noch eine Abstimmung mit dem Aquaferrum erfolgen, wie das Schwimmtraining gestaltet werden kann. Unter den momentanen Auflagen ist ein Start kaum möglich.

Kinderturnen: Das Eltern-Kind-Turnen wird auch erst wieder nach den Herbstferien beginnen, wenn es dann die Corona-Situation zulässt. Beim Turnen für Kindergartenkinder wird nach vorheriger Anmeldung bei der Übungsleiterin Michelle Bruns (Tel.: 01736313057) in Kleingruppen draußen für das Mini-Sportabzeichen geübt. Beim Sport für die Grundschulkinder (freitags 15.30 Uhr) wird ebenfalls auf dem Sportplatz an der Willohstr. für das Sportabzeichen geübt. Treffpunkt an der Hansaplatz-Halle. Auch hier ist eine vorherige Anmeldung bei Übungsleiterin Katharina Hackmann notwendig (Tel. 01731561450)

Fußball: Der Trainingsbetrieb läuft bereits und im September beginnt der Punktspielbetrieb.

Gesundheitssportkurse: Die über die Gesundheitssportkooperation angebotenen Kurse werden stattfinden, z.T. gehen die Übungsleiterinnen mit den Gruppen nach draußen. Informationen bei den jeweiligen Kursleiterinnen.

Alle Sportangebote werden unter den vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln stattfinden und es werden Teilnehmerlisten für jede Übungseinheit geführt.

Der Vorstand des SV Hansa sowie alle Trainer und Übungsleiter bedauern, dass es zurzeit noch nicht möglich ist, wieder alles anzubieten, aber auch hier geht die Sicherheit vor.

Am 25. September, 19.00 Uhr findet die Mitgliederversammlung des Vereins auf dem Vereinsgelände an der Thüler Straße statt. Für weitere Informationen bitte Fragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! richten.

Vereinskollektion SV Hansa