Der Friesoyther Stadtrat hat sich auf der Stadtratssitzung einstimmig für eine 55-prozentige Förderung eines Kunstrasenplatzes ausgesprochen! Der Platz soll 2022 bei der Realschule am Großen Kamp entstehen! Der Landkreis Cloppenburg fördert den Bau von Kunstrasenplätzen mit 40 Prozent.

Die weiteren fünf Prozent werden von den Sportvereinen im Stadtgebiet getragen, die die Plätze vorrangig nutzen werden.

Zudem hat sich der Stadtrat für die Förderung zwei weiterer Kunstrasenplätze im Stadtgebiet in den nächsten Jahren ausgesprochen. Das hängt jedoch von der weiteren Förderung des Landkreises ab.

Außerordentliche Mitgliederversammlung