Auf der genau zwei Stunden dauernden Mitgliederversammlung des SV Hansa gab es fast durchgehend positive Themen, die zur Sprache kamen. So berichtete der 1. Vorsitzende, Dr. Herbert Kellermann, über zwei wichtige Vereinsgründungen. Zum einen wurde gemeinsam mit dem SV Altenoythe der Jugendförderverein Altes Amt Friesoythe e.V. gegründet.

Dieser neue Verein führt die Fußball-Jugendabteilungen von der C- bis A-Jugend der beiden Vereine zusammen. Insgesamt zehn Mannschaften werden für den neuen Verein im Jugendbereich an den Start gehen, vier C-Jugenden, drei B- und drei A-Jugenden.

Der zweite Verein, der gegründet wurde, befasst sich ausschließlich mit dem Bau von Kunstrasenplätzen in der Stadt Friesoythe. So haben insgesamt sieben Vereine aus dem Stadtgebiet diesen Verein gegründet. Ziel ist es, mindestens zwei, evtl. sogar drei Kunstrasenplätze im Stadtgebiet zu bauen.

Durch die Corona-Pandemie gab es in den einzelnen Abteilungen noch eingeschränkte Berichte für das Jahr 2021. Vor allem aber im zweiten Halbjahr nahm der Sportbetrieb wieder Fahrt auf, sodass alle Abteilungen wieder an den Start gehen konnten.

Schwierig wird es jedoch vor allem, wenn es darum geht, ehrenamtliche Übungsleiter, Trainer und Betreuer für die einzelnen Abteilungen zu finden. Auch die Kapazitäten auf den Fußballplätzen und Sporthallen werden immer enger, sodass Hallenzeiten und Plätze fehlen.

Kassenwart Erhard Sternberg konnte nach einem Lob der Kassenprüfer (Hans Peter Göken und Alfred Hüffer, in Vertretung für Heinz Böhmann, der sich im Urlaub befand) positive Zahlen vermelden. So schloss der SV Hansa das Geschäftsjahr 2021 mit einem Gewinn ab. Zudem ist der SV Hansa schuldenfrei und hat auch keine Verbindlichkeiten.

Kassenprüfer Hans Peter Göken verzichtete nach zwei Jahren auf eine weitere Amtszeit. Sein Posten wird zukünftig von Reiner Janssen übernommen, der zwar nicht anwesend sein könnte, aber einstimmig für das Amt gewählt wurde.

Die anwesenden Mitglieder beschlossen zudem drei "kleinere" Änderungen in der Vereinssatzung sowie eine Änderung der Beitragsstruktur. Aufgrund des JFV Altes Amt Friesoythe e.V. wird es in Zukunft keinen gesonderten Beitrag für den Leistungsfußball im Jugendbereich mehr geben.

Gegen Ende der Versammlung kam es zu fünf Ehrungen durch Dr. Herbert Kellermann. So bekamen Michael Ortmann, Markus Döldissen und Bernd Meemken für ihr Engagement die bronzene Ehrennadel und Carola Reiners sowie Hans Kleimann bekamen sogar die goldene Nadel für ihre Verdienste rund um den SV Hansa.


von links: Bernd Meemken, Hans Kleimann, Carola Reines, Markus Döldissen und Michael Ortmann