Nachwuchs

Informationen zum Nachwuchs

Die C-Junioren I haben nach einem spektakulären 5:4-Heimerfolg im Topspiel gegen den VfL Stenum die Tabellenführung in der Bezirksliga übernommen. Trotz eines 2:4-Rückstandes in der zweiten Hälfte drehten die Hanseaten die Partie noch in einen Sieg. Auch wenn erst sechs Partien in der Saison absolviert sind, ist das eine schöne Momentaufnahme. 

Die A1 musste sich trotz einer 2:0-Führung bei der JSG Obergrafschaft mit einem 2:2 begnügen. Jan Ruhe und Redor Nimr trafen 48 Stunden nach dem Einzug ins Bezirkspokal-Halbfinale für die Friesoyther, ehe die Gastgeber in der zweiten Hälfte noch zwei Treffer erzielen konnten. Die C2 konnte das Kreispokal-Spiel gegen den BV Garrel II mit 2:0 gewinnen.

Nach einem turbulenten Spiel hat die A1 das Halbfinale des Bezirkspokals erreicht! Beim SV Vorwärts Nordhorn gewannen die Hanseaten nach 90 aufregenden Minuten mit 5:4! Die Runde der letzten Vier wird im Jahr 2020 ausgetragen. Der Gegner steht noch nicht fest. Als Titelverteidiger wollen die Friesoyther erneut ins Finale einziehen!

Zeitgleich mit der ersten Herrenmannschaft (Heimspiel gegen Ramsloh) wollen die A-Junioren weiter im Bezirkspokal für Furore sorgen und ins Halbfinale einziehen. Die Jungs von Andrej Schweizer und Uwe Emke treten am Donnerstag (31.10.) um 14 Uhr beim Ligakonkurrenten SV Vorwärts Nordhorn an. Das bedeutet, der Achte (Hansa) trifft auf den Elften.

Die A-Junioren I konnten im Heimspiel gegen den VfL Stenum den Spitzenreiter mit 2:0 schlagen. Beide Treffer fielen im ersten Durchgang. Somit klettern die Friesoyther auf den achten Platz in der Landesliga und haben nun zwölf Zähler nach achten Partien auf dem Konto. Die B1 hingegen musste eine Auswärtsniederlage hinnehmen.