Da der Torwart der zweiten Herrenmannschaft, Simon Menzen, im Urlaub weilt und kein anderen Herrenkeeper Zeit hatte, musste beim Zweitrundenspiel der Zweiten im Kreispokal beim SV Molbergen II Feldspieler Uwe Emke das Tor hüten. Und das gelang sehr erfolgreich. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1. Für Hansa hatte Markus Völker getroffen.

Im Elfmeterschießen entpuppte sich Uwe Emke als starker Rückhalt. Erst traf Uwe selbst ins Tor, zudem verwandelten Jonas Burrichter, Markus Völker und Mark Michel. Zwischendurch parierte der Hansa-Aushilfskeeper zwei Mal, sodass die Zweite am Ende mit 5:2 nach Elfmeterschießen in die nächste Pokalrunde einzog.

In Runde drei geht es gegen den Kreisligisten FC Sedelsberg. Die Sedelsberger durften in der ersten Runde im Bezirkspokal (0:5 gegen Hansa I) antreten. Durch die Niederlage spielten sie in der zweiten Runde des Kreispokals weiter und schlugen dort BW Ramsloh mit 4:0. Die Partie findet am kommenden Mittwoch (25.08.) um 19:30 Uhr im Hansa-Stadion statt.

 

Freiwillige gesucht

Bewegungshaltestellen
Hansa-Videos von Sporttotal