Beim diesjährigen Silvesterlauf an der Thülsfelder Talsperre nahmen auch 7 Triathleten des SV Hansa Friesoythe teil und beendeten das Sportjahr 2019 in gemütlicher Atmosphäre bei milden Temperaturen und strahlendem Sonnenschein. Auf den unterschiedlichen Distanzen stand nicht immer der Wettlauf gegen die Zeit im Vordergrund.

So gingen Tobias Pancratz und Michael Röckmann über 5 Kilometer an den Start. Pancratz wurde mit 22:35 Minuten 15. in der Gesamtwertung und 5. in seiner Alterklasse. Röckmann ließ es gemütlich angehen und leistete mentale Unterstützung bei Freunden.

Über die 10 englischen Meilen starteten Nils Meiners und Andreas Borchers und erreichten die Plätze 15 und 16 in der Gesamtwertung. Meiners erreichte mit 1:10:19,9 den 5 Platz in seiner AK und Borchers siegte in seiner AK mit 1:10:22,3.

Die Routiniers Bernd Teipen (8 AK M50 nach 1:18:28,7) und Heinz-Hermann Thelken (2 AK M55 in 1:18:20,4) belegten nach einem lockeren Lauf die Plätze 56 und 53.

Stefan Deyen lief über die 10 Kilometerdistanz nach 38:51,6 Minuten über die Ziellinie und belegte damit Platz 4 in der Gesamtwertung und wurde 2. in seiner AK M35.

Von links nach rechts: Nils Meiners, Bernd Teipen, Tobias Pancratz, Heinz-Hermann Thelken, Michael Röckmann, Andreas Borchers, Stefan Deyen; Bild: Stefan Deyen

Freiwillige gesucht!

Spenden für die Kabinensanierung
Hansa-Videos von Sporttotal
Vereinskollektion SV Hansa