Die zweite Herrenmannschaft ist im Achtelfinale des Kreispokals unglücklich ausgeschieden. Gegen den Kreisligisten FC Sedelsberg gab es eine 0:1-Niederlage. Nach zwei siegreichen Pokalspielen ist nun Schluss. Weiter geht es für die Hanseaten am 5. September in der 1.Kreisklasse gegen den Spitzenreiter SV Bethen.

Neben der ersten und der dritten Herrenmannschaft hat auch die zweite Mannschaft ihr Derby gewonnen. Im Stadtduell bei der ersten Herren des VfL Markhausen setzten sich die Hanseaten mit 4:0 durch. Die Treffer erzielten Maurica Gatzke (2), Justin Horn und Alexander Boxhorn. Beim nächsten Spiel ist am 5.9. der Spitzenreiter SV Bethen zu Gast in Friesoythe.

Die erste Herrenmannschaft des SV Hansa hat das Kreisderby und Spitzenspiel gegen den Meisterschaftsfavoriten SV Bevern klar mit 3:0 gewonnen. Es war bereits der dritte Sieg im dritten Spiel zum Auftakt der Landesliga-Saison 2021/22. Am kommenden Freitag (27.08.) geht es bereits weiter. Sparta Werlte ist zu Gast im Hansa-Stadion.

Zeitgleich zum Spitzenspiel der Landesliga fand in Altenoythe das Stadtderby der dritten Mannschaften statt. Dabei konnten die Hanseaten das Spiel klar und deutlich mit 8:2 für sich entscheiden. Zur Pause stand es noch 3:1. Die Treffer für Hansa erzielten David Render (2), Andre Kösjan (2), Stefan Böhmann, Rene Stratmann, Nils Albers und Hendrik Pancratz.

Auch wenn die Landesliga-Saison 2021/22 noch sehr, sehr jung ist, treffen der Erste und der Zweite im Kreisderby aufeinander. Die Hanseaten empfangen den SV Bevern. Beide Teams konnten bisher alle ihre Pflichtspiele gewinnen. Hansa gewann zwei Mal im Pokal und zwei Mal in der Liga, Bevern zwei Mal im Pokal und ein Mal in der Liga.

  • Simple Item 3
  • 1

HANSA GIN

Kurs-Anmeldung "Gesundheitssport"

Hansa-Videos von Sporttotal
Hygienekonzept des SV Hansa