Die zweite Herrenmannschaft hat im zweiten Heimspiel der Saison den zweiten Sieg gelandet. Mit 1:0 bezwangen die Hanseaten den bisherigen Tabellenführer und Aufsteiger Blau-Weiß Galgenmoor. In der 15. Spielminute fiel bereits der einzige Treffer der Partie. Torjäger Hendrik Pancratz (Foto) war mit seinem vierten Saisontor zur Stelle. Damit hat die Mannschaft von Jan Finkendei jetzt sechs Punkte aus vier Spielen auf dem Konto. Am nächsten Sonntag (01.09.) steht das kleine Stadtderby auf dem Programm.

Am Sonntag (25.08.) reist die erste Herrenmannschaft des SV Hansa nach Lüsche. Gegner ist ab 15 Uhr der SV Blau-Weiß Lüsche. Das Team aus dem Landkreis Vechta ist bisher unter den Erwartungen geblieben, denn alle drei Saisonspiele wurden verloren. Auch wenn alle Niederlagen gegen favorisierte Teams (Mühlen, Steinfeld, Dinklage) waren, haben sich die morgigen Gastgeber sicher mehr ausgerechnet.

Die erste Herrenmannschaft des SV Hansa ist am Dienstagabend (20.08.) in das Achtelfinale des Bezirkspokals eingezogen. Mit einem deutlichen 4:1-Sieg gegen den SV Blau-Weiß Dörpen schafften die Hanseaten den Sprung in die nächste Runde. Zunächst sah es nicht gut aus für Hansa. Die Gäste aus dem Emsland gingen mit 1:0 in Führung (22. Minute). Noch im ersten Spielabschnitt schaffte Lukas Ostermann den 1:1-Ausgleich (34.). Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. Nach dem Seitenwechsel spielten die Friesoyther druckvoll nach vorne.

Am heutigen Dienstagabend spielt die erste Herrenmannchaft um den Einzug ins Bezirkspokal-Achtelfinale. Gegner im Hansa-Stadion ist um 19 Uhr der SV Blau-Weiß Dörpen. Die Emsländer spielen ebenfalls in der Bezirksliga und haben in der ersten Runde Rot-Weiß Heede deutlich mit 6:0 geschlagen. In der zweiten Runde hatte Dörpen ein Freilos. In der Liga haben die Gäste in drei Partien vier Punkte geholt.

Für die drei Jugendleistungsmannschaften des SV Hansa war es kein gutes Wochenende. Alle Teams erzielten keinen einzigen Treffer. Die C-Junioren I kamen beim Heimspiel gegen den BV Cloppenburg II nicht über ein 0:0 hinaus. Für die B-Junioren I kam es deutlich schlimmer. Mit 0:3 verloren die Hanseaten ihr Heimspiel gegen TuS Heidkrug. Damit hat die Mannschaft nach zwei Partien nur einen Punkt auf dem Konto und noch kein Tor geschossen.

Freiwillige gesucht

Bewegungshaltestellen
Kurs-Anmeldung "Gesundheitssport"

Hansa-Videos von Sporttotal

HANSA GIN